Seine Tollität

Prinz Roland I.

Roland Sassenhausen ist 49 Jahre alt und lebt mit seiner Frau Elke und den gemeinsamen Kindern Marie und Felix seit 17 Jahren auf der Miebach. Aufgewachsen in Dieringhausen und Osberghausen, hatte der als „Oberberger“ durch den Besuch des ATG bereits sehr früh eine enge Bindung zum „Zentrum des rheinischen Karnevals“, wie er Engelskirchen bezeichnet. Roland ist Gründungsmitglied des Männerballett un‘ Fründe e.V. und schwang für diesen von 1993 bis 2004 das Tanzbein. Nach der Geburt seiner Tochter Marie wechselte er Rosenmontag vom Akteur im Zoch zum Zuschauer, und steht seitdem jedes Jahr mit Familie und Freunden in der Engelskurve (Chaoskurv). Hier haben seine Elke und er mittlerweile eine schlagkräftige Gruppe von über 40 Jecken um sich versammelt, die den vorbeiziehenden Rosenmontagszug ausgiebig feiert.

Seine Deftigkeit

Bauer Michael

Michael König ist 50 Jahre alt.
Er verbrachte seine ersten Lebensjahre vorwiegend in Köln, wo auch seine karnevalistischen Wurzeln liegen. Im Engelskirchener Rosenmontagszug war er mehrmals aktiv tätig.
Seit 1973 wohnt er in Engelskirchen und seit 1994 auf der Miebach. Er lebt dort mit seiner Ehefrau Doris und seinen Kindern Daniel (20) und Fabienne (12). Daniel war 2007 Adjutant bei Prinz Daniel und Prinzessin Larissa und unterstützt auch in dieser Session seinen Vater als Adjutant. Tochter Fabienne tanzt mit Freude seit 2008 zuerst in der Kinder- und jetzt in der Jugendtanzgruppe der KG närrische Oberberger. Bauer Michael ist beruflich als kaufmännischer Leiter bei Phönix Guß und Stahl in Neuss tätig. Seine Hobbys sind unter anderem Motorsport, Musik hören und Motorrad fahren.

Ihre Lieblichkeit

Jungfrau Michaela

Jungfrau Michaela (Michael Hoell) wurde vor 47 Jahren in Engelskirchen geboren und wohnt seitdem im elterlichen Haus auf der Miebach. Seit 26 Jahren ist er mit seiner Frau Annette verheiratet. Die Kinder Theresa, Katharina, Rebekka und Severin sowie Schwiegersohn Andreas und Enkelkind Ole komplettieren die Großfamilie, die ihn im Karneval kräftig unterstützen wird. Als Einkaufsleiter der Firma H&K Müller ist er auch beruflich in Engelskirchen verwurzelt. In seiner Freizeit spielt er gerne Fußball bei den alten Herren und hilft gelegentlich in der Tischtennisabteilung des VfL Engelskirchen aus. Außerdem läuft er gerne durch die oberbergischen Wälder und dreht im Panoramabad seine Runden.

Das Schmölzchen

... in ganzer Pracht

 

 

... zur Homepage des Schmölzchens