Jungfrau Vicky -Viktor Helfer-, Prinz Markus I. Schneider und Bauer Michael Schröder
Jungfrau Vicky -Viktor Helfer-, Prinz Markus I. Schneider und Bauer Michael Schröder

Prinz Markus I.

(Schneider), Spitzname „Mick“, ist 44 Jahre alt und trotz der Tatsache, dass er sich mit Brächen (Drabenderhöhe) einen Wohnort außerhalb der Gemeinde gesucht hat, nach wie vor ein echter Engelskirchener-, genauer gesagt ein Hardter Jung wo er auch aufgewachsen ist.

Markus ist seit bald 20 Jahren mit seiner lieben Manuela verheiratet. Die Beiden haben 3 Kinder: Julia, Lukas und Moritz. Seine Neigung zum Karneval wurde ihm von seinen Eltern in die Wiege gelegt. Mehrere Jahre stand er als junger Sänger auf den karnevalistischen Bühnen in Engelskirchen. Von klein auf war er bis auf wenige Ausnahmen regelmäßig in den Karnevalsumzügen dabei. Zuerst mit seinen Eltern, dann bei der KJG, bei den Spätzündern und später in der 2006 gegründeten Gruppe „Lück wie ich un Du“. Selbst im Männerballett war er als aktiver Tänzer dabei. Zudem ist er Elferratsmitglied der KaJuJa in Köln. Seinen Lebensunterhalt verdient der Prinz als Vertriebsdirektor bei der Sparkasse KölnBonn.

Markus ist ein leidenschaftlicher und damit leidgeprüfter Fan des 1.FC Köln. Er spielt für sein Leben gerne Skat. Seit bald 20 Jahren bildet er mit seinem Bauer Michael und den Adjutanten Holger und Martin den Skatclub „De reizenden Jongen“.

 

 

 

 

Bauer Michael

Bauer Michael (Schröder) wurde vor 43 Jahren als echter Engelskirchener Jung geboren. Er lebt von Geburt an „midden im Dorp“, nunmehr auch mit seiner Freundin Birgit. Michael stammt aus einer echten Karnevalsfamilie. Sein verstorbener Vater Hermann war 1976 Bauer im Dreigestirn der KG Närrische Oberberger und hätte damit in diesem Jahr sein 35-jähriges Jubiläum gefeiert.

Schon früh wurde Michael mit dem Karnevals-Virus infiziert. Er war Mitglied im Kinderelferrat und ist Zeit seines Lebens regelmäßiger Teilnehmer im Rosenmontagszug, als Panz bei der Karnevalsgruppe „Club 51“ und aktuell in der Karnevalsgruppe „Lück wie Ich und Du“.

Beruflich ist er als Projektleiter bei der Planungsgesellschaft für Elektrotechnik und technische Gebäudeausrüstung LS-Plan in Siegen beschäftigt.

Seine Leidenschaft ist, wie bei seinen Dreigestirnskollegen, von Kind an der 1.FC Köln womit er seine Leidensfähigkeit bereits mehrfach unter Beweis gestellt hat. Der Bauer spielt seit fast 20 Jahren regelmäßig Skat im Skatclub „De reizenden Jongen“ dem auch der Prinz und die Adjutanten Holger und Martin angehören.

 

 

 

 

Jungfrau Vicky

Jungfrau Vicky, alias Victor Helfer, Ureinwohner der Hardt, vollendet während der Session sein 45. Lebensjahr. Er (Vicky nämlich) ist mit Andrea verheiratet, welche aus der karnevalistischen Hochadelsfamilie „Mim“ stammt.

Er hat zwei Pracht-Söhne, Leon, 12, und Kevin, 18, der auch im Schmölzchen als Adjutant aktiv ist. Darüber hinaus sind Max, 12, und Yannic, 16, seine „Patchworksöhne“.

Vicky’s karnevalistische Geschichte begann vor 10 Jahren, als er im Jahr 2001 bei den Spätzündern aufgenommen wurde. Seitdem ist er fester Bestandteil des Kinder- und Rosenmontagszuges. Auch war er 2007, unter Prinz Norbert I., als Mariechen-Adjutant aktiv.

Sein täglich Brot verdient er als Versorgungsmanager im Außendienst bei der Firma Otto Bock HealthCare Deutschland GmbH.

Seine Leidenschaft gilt dem 1. FC Köln!!!

Wenn es die Zeit zulässt, betreibt er in seiner Freizeit aktiv Ausdauersport (Triathlon & co).