Prinz Marco I.
Prinz Marco I.

Prinz Marco I.

aus dem Hause Tessitori. 43 Jahre jung, verheiratet mit Ines.
Sie haben zwei Kinder, Tochter Annamaria (10) und Sohn Tiziano (6), welche als Nachwuchs-Mariechen und –Adjutant dem Hofstaat angehören.

Der Prinz zog vor zehn Jahren nach ENGELSKIRCHEN und lebt mit seiner Familie auf der HARDT, besser gesagt in Aegypten.
Als Diplom-Handelslehrer ist er an einem Berufskolleg in KÖLN tätig.

Daneben verbringt er die Freizeit mit seiner Familie.
Der Oberstleutnant der Reserve ist für die Bundeswehr als Leiter für die Zivil-Militärische-Zusammenarbeit im Oberbergischen Kreis eingesetzt.

In der Session 2005/2006 wurde er von der Schloss-Garde als Tänzer angeworben und beim Corps-Appell 2006, unter dem Namen „Hüppemutz“, in das Traditions-Corps der KG aufgenommen. Seit der Session 2006/2007 tanzt er, mit Buur Reinhold und Jungfrau Appolonia, auf den Bühnen des Karnevals. Dies war dann auch der Startschuss für das erste Dreigestirn, mit Hofstaat, aus den Reihen der Schloss-Garde „Rittmeister Wienand Ruttger von Quadt zu Alsbach“.

Bauer Reinhold
Bauer Reinhold

Bauer Reinhold

Reinhold Müller, 48 Jahre, verheiratet mit Ehefrau Birgit; zwei Kinder Ludwig (13) und Paul (11), die beide im Kinderelferrat aktiv sind. Beruflich seit 1997 selbständiger Rechtsanwalt in Engelskirchen. Im Karneval schon seit Kindertagen im Rosenmontagszug dabei, danach bei der Kajuja Engelskirchen und seit 2002 Mitbegründer der Schloss-Garde, dort im Vorstand und im Tanzkorps zusammen mit Prinz und Jungfrau aktiv.

Er gehört dem Vorstand der KG als Pressesprecher an und war 2004 Adjutant bei Prinz Friedrich I. und 2007 bei Prinz Norbert II. sowie in der letzten Session als einer der drei Prinzenführer bei Prinz Horst II.

Seine Hobbies sind neben dem Karneval die Kommunalpolitik, Tennis, Kegeln und Doppelkopf. Als langjähriger Vorsitzender des Kreisausschusses für Umwelt und Landwirtschaft kam für ihn im Dreigestirn natürlich nur die Rolle des Bauern in Frage.

Jungfrau Appolonia
Jungfrau Appolonia

Jungfrau Appolonia

wurde vor 41 Jahren als Uwe Lamers in Engelskirchen geboren. Er ist Vater einer Tochter und wohnt in Engelskirchen-Miebach. Beruflich ist er in der Personaldienstleistung beheimatet.

In seiner Freizeit betreibt die Jungfrau gerne Sport; neben dem Joggen, spielt er Fußball bei den Senioren des VfL Engelskirchen und kegelt im Club „Holzfäller“.

Die Jungfrau ist ein erfahrener Karnevalist und war schon 1994 bei Prinz Georg sowie 2006 bei Prinz Marc Adjutant. In der Session 2001/2002 war er Prinz Uwe I. der KG Närrische Oberberger.

Im Jahre 2002 war er Gründungsmitglied der Schloss-Garde und ist dort bis heute Vize-Kommandant und Bühnenkommandant; darüber hinaus ist er gemeinsam mit Prinz und Bauer aktiver Tänzer im Tanzkorps der Schloss- Garde.