Jungfrau Marie (Markus Lurz), Prinz Norbert II. (Norbert Zimmermann), Bauer Dirk (Dirk Schwamborn)

Die drei „Hardter Jungen“ sind seit Kindestagen gut befreundet und feiern gemeinsam mit der ortsansässigen Karnevalsgruppe „De Spätzünder“ seit vielen Jahren im Engelskirchener Karneval. Den Wunsch, einmal das Engelskirchener Dreigestirn zu stellen, haben die drei schon lange und freuen sich, dass es in diesem Jahr endlich soweit ist

Prinz Norbert II.

aus dem Hause Zimmermann ist 41 Jahre jung, verheiratet mit Astrid. Sie haben zwei Töchter, Marleen (8) und Frieda (6), die als Nachwuchs-Mariechen dem Hofstaat angehören. Der Prinz wohnt mit der Familie auf der Hardt. Er ist Diplom–Volkswirt und im Finanzbereich der Deutsche Telekom AG in Bonn beschäftigt. Die Freizeit verbringt der Prinz am liebsten mit der Familie und Freunden. Er treibt gerne Sport, insbesondere Laufen und Skifahren. Er verreist gerne, spielt Skat und ist leidensfähiger Fan des 1. FC Köln.

Bauer Dirk

aus dem Hause Schwamborn ist mit 36 Jahren der „Benjamin“ im Trifolium. Er ist verheiratet mit Charlotte. Nach 26 Jahren Hardt ist er der Liebe wegen nach Loope gezogen. Der Bauer ist Dipl.-Vertriebsingenieur bei der Firma Magnetrol in Overath. Seine sportliche Liebe gilt dem FC Schalke 04. Er selbst spielt Tennis im ASC Loope und verreist gerne. Karnevalistisch erarbeitet er sich die ersten Sporen in den 80er–Jahren als Tanzoffizier im Tanzkorps „Rot–Weiss“ und war 1996 Adjutant bei Prinz Thomas.

Jungfrau Marie

alias Markus Lurz ist 40 Jahre jung und ist in festen Händen bei Freundin Tina. Er hat einen Sohn, Maximillian. Auch die Jungfrau ist ein echter Hardter Jung, wenn er auch heute in Engelskirchen–Wahlscheid wohnt. Beruflich ist er als Vertriebsingenieur bei der Firma Berges electronic in Marienheide beschäftigt. Markus war im Jahre 2000 Adjutant bei Millenium-Prinz Egon.